Feli-Care Tierpsychologie für Katzen Probleme in Hemer - Navigation
    


"Ist das ein echter Gepard oder eine Fotomontage?" 

Das ist mit Abstand die häufigste Frage, die ich zu Beginn beantworten muss.
Schon sind wir mittendrin...
Petra Heermann, 1963 geboren, verheiratet schon lange und immer schon Katzen-Fan.

Wie viele andere Katzenmenschen auch, lebte ich die ersten Jahre mit Tieren aus dem Tierschutz und -asyl zusammen. 2002 verliebte ich mich erstmals in eine Katze der Rasse Maine Coon. Sofie zog ein. Sie hat uns mit ihrem Charakter dermaßen beeindruckt, dass ich in den Zuchtverband eintrat und bis 2012 als Züchterin tätig war.
In dieser Zeit habe ich sehr viel über Aufzucht, Erziehung und Katzengesundheit gelernt. Nach einigen Jahren kam es dann auch hier zu typischen Problemen in der Katzengruppe, die für mich zuweilen nicht erklärbar waren, aber noch schlechter: Ich bekam sie nicht in den Griff.

Tja, also eigentlich für unsere Katzen habe ich mich dann für ein Studium zur Tierpsychologin bei der ATN entschlossen; und natürlich auf Katzenverhalten spezialisiert. Das war 2006. Das Gelernte half mir jetzt bei größeren und kleineren Problemen weiter. Bald schon wurde ich für Katzenfreunde tätig und anschließend kamen erste Empfehlungen von Tierärzten.
2012 stellten wir die Zuchtarbeit ein, damit ich mehr Zeit habe mich als Katzenverhaltensberaterin zu engagieren. Mittlerweile gebe ich regelmäßig Seminare und halte Vorträge bei Tierärzten. Auch ich bilde mich regelmäßig weiter, besuche Fachseminare und interessiere mich für neue Therapieansätze. Natürlich geht es dabei immer nur um ein Thema: Katzen!


"Hat sie sonst nichts zu tun?" fragen Sie sich jetzt vielleicht... hat sie!

Ich bin gelernte Schauwerbegestalterin und somit gestalte ich unsere Werbemaßnahmen selbst. Dazu gehört auch das offiziell eingetragene Markenzeichen, unser Logo, Feli-Care.
Als Dekorateurin arbeite ich auch hin und wieder - aber vorzugsweise fülle ich dieses Tätigkeitsfeld innerhalb des Katzenalltags aus. "Umräum-Aktionen" und damit mehr "Lebensraumbereicherung" verdrängen jede Form von Langeweile bei den Katzen..... und beim Ehemann.
Und JA, das war in einem Geparden-Freigehege und NEIN, das ist keine Fotomontage!

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Rundgang durch die virtuelle Praxis Feli-Care.
 
 
Jede Katze ist einzigartig und ich liebe jeden einzelnen Charakterzug an ihnen.
Ein Verhaltensproblem ist nie etwas Schlechtes, sondern immer Teil des Ausdruckes
einer wundervollen Katzenpersönlichkeit.
                                                                                                  Petra Heermann



Petra Heermann - Tierpsychologin spezialisiert auf Katzenverhalten info(at)feli-care.de Telefon 0 23 72 - 65 00 35 Impressum